Öcher Country-Folk
 - Mundartmusik -

"AIX-Folk"

 

 

Udo S.

 

... ist der Name des Aachener Mundart-Liedermachers Udo Schroll, kurz Udo S. - ausgesprochen: Udo S - Er schreibt eigene Lieder auf Öcher Platt und begleitet sich hierzu auf seiner Akustikgitarre. Der hierfür verwendete Musikstil wird von Udo S. selbst als Öcher-Country-Folk bzw. kurz als Aix-Folk beschrieben.

Udo S. - Öcher Platt




Udo S., gebürtiger Aachener und im Herzen seiner Stadt aufgewachsen, ist seit seiner Jugend mit Gesang und Gitarre in den unterschiedlichsten Musikrichtungen aktiv. In der Liedermacherszene beginnend, wurde sein weiterer musikalischer Weg durch Folk-, Country- und Blueseinflüsse geprägt, die solistisch wie auch in verschiedenen Bandformationen zum Ausdruck kamen. Sein bisheriges musikalisches Schaffen wurde durch viele gängige Klassiker in diversen Cover-Bands beeinflusst, denen Udo S. aber stets eine individuelle Note zu geben wusste.


Seit Ende 2012 widmet sich Udo S. verstärkt dem Lieder-schreiben auf Öcher Platt. Als in Herzogenrath lebender „Exil-Öcher“ hat er dabei seine muttersprachlichen Wurzeln wiederentdeckt.
Jetzt ist Udo S., wie er selber sagt "angekommen", d.h. es werden nur noch eigene Lieder auf Öcher Platt gesungen und gespielt.




Was ich mit meinen Liedern möchte

Udo S. - Öcher Leddcheremaacher

Muttersprachlicher Dialekt hat von jeher die Aufgabe, die alltägliche Befindlichkeit seiner Menschen zum Ausdruck zu bringen. Sei es, dass man sich über etwas freut oder ärgert, dass man nachdenklich wird, dass man über etwas erstaunt oder verwundert ist, oder dass man sein Umfeld (und sich selbst gleich mit) auf „die Schippe nehmen“ möchte: es geht am besten auf Platt. Unser Öcher Platt ist hierzu eine ideale Ausdrucksmöglichkeit, sowohl in gesprochener wie auch in gesungener Form. Ob in Prosa oder in Reimform, es lässt tiefere Einblicke in die Seele des Öchers wie auch desjenigen zu, der sich als Öcher fühlen möchte.

Gesungenes Öcher Platt auf traditionelle „Alt Aachener Lieder“ zu beschränken oder es nur in der „fünften Jahreszeit“ raus zu lassen, greift dabei m.E. zu kurz.

 Udo S.: "In meinen Liedern geht es vor allem um das „Heij än Jetz“, indem ich das Lebensgefühl aus dem „Hier und Heute“ aufgreife und in zahlreichen Motiven musikalisch verarbeite. Ich besinge Gefühle und Gedanken aus dem gegenwärtigen Alltag wie auch Themen, die die Menschen einfach immer beschäftigen: Liebe, Arbeit, Krieg, Umwelt, Zukunft etc. Das ist ja an sich nichts Neues, nur ich mache dies mit meiner Muttersprache, mit meinem Öcher Platt.
Die dabei von mir verwendeten musikalischen Stile beinhalten Country-/Folk-/Blues-/Rock- wie auch Pop-Elemente, bis hin zu moderneren Singer-/Songwriter-Einflüssen (alles zusammen = Aix-Folk)."


Udo S. - Öcher Platt


Bilder/Hintergrundbild: 2018 (c) J. Schroll

 

Udo S - Öcher Platt